11. Kongress SV – Anmeldung

Gegründet um 1900 als ein Handelszentrum. Seit 2014 erstrahlt das Börsengebäude als eine professionelle Veranstaltungslocation.20 Minuten zum Flughafen, 15 Minuten zum Alexanderplatz. Wer in Berlin ausgetretene Pfade hinter sich lässt, kann außerhalb des Berliner Zentrums wunderbare Orte entdecken, die Berliner Geschichte erzählen. So auch in Marzahn, dem erst 1979 gegründeten grünen Stadtteil im „fernen“ Osten der Stadt. Hier eröffnete 2013 die Alte Börse Marzahn. Auf dem weitläufigen Areal mit den vielen Backsteinbauten und alten Bäumen arbeiten heute Künstler. Unter Ihnen Metallkünstler aus dem berühmten Tacheles, das 1990 von Hausbesetzern gegründet wurde und 2012 schließen musste. Nun stehen und entstehen die typischen Tacheles-Schrottskulpturen in Marzahn und nicht mehr in Berlin-Mitte.

11. Deutscher Schulverpflegungskongress, 10. November 2017

Zur Alten Börse 59
12681 Berlin MARZAHN