„Apotheken Umschau“ zum Schulessen

Gesunde Snacks und Getränke in Schulen haben den gewünschten Einfluss auf das Ernährungsverhalten der Schüler. Eine US-Studie über zwei Jahre in 55 Schulen wies nach: Je öfter den Schülerinnen und Schülern in der Cafeteria frisches Obst, Gemüse und Salat angeboten wurden, desto häufiger griffen sie zu, berichtet die „Apotheken Umschau“ in seiner Ausgabe 2/2014 auf den Seiten 56/57.„Auch in Deutschland tut sich da viel. Das braucht aber Zeit, weil die Strukturen noch nicht so gewachsen sind wie in den USA“, sagt die Ökotrophologin Veronique Germscheid von der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Bayern.

www.apotheken-umschau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.