Ärger ums Schulessen in Berlin

Von „komplett paradox“ bis „äußerst problematisch“ reichen die Kommentare von Berliner Eltern über das neue Verfahren bei der Auftragsvergabe zum Schulessen. Das Verfahren bei der Vergabe des Schulessens verursacht bei Schulen und Caterern heftige Kritik. Zwar durften Lehrer und Schüler abstimmen, von welchem Caterer sie beliefert werden möchten. Doch in vielen Fällen wurde dieses Votum ignoriert.—>ganzen Artikel lesen

Quelle Tagesspiegel

Lesen Sie dazu auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.