Auf Cook & Chill umgestellt

Mit dem neuen Schuljahr bieten 19 Mönchengladbacher Schulen mit gebundenem Ganztag eine neu gestaltete Mittagsverpflegung an. Die Sozial-Holding liefert jeden Tag 1100 Essen aus, die im Cook & Chill Verfahren produziert wurden. Täglich drei Menüs  zur Auswahl, Bestellung über das Internet, verbunden mit einem bargeldlosen Abrechnungssystem, dazu Essen, das kalt angeliefert und erst vor Ort zu Ende gegart wird: Das ist das „Cook & Chill“-Angebot der Service GmbH, Unternehmen der Sozial-Holding der Stadt Mönchengladbach, die dafür 700.000 Euro investierte. Das Essen kostet 3,70 € pro Schüler*innen. Für die Bestellungen wurden schon 1.800 mit einem Chip ausgestattet. Die Zentralküche wurde von der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach, zertifiziert und mit drei Kochmützen ausgezeichnet.

Cook & Chill-Verfahren in der Zentralküche der Service-GmbH