Deutscher Hauswirtschaftsrat fordert ein Hauswirtschaftskonzept in den Qualitätsstandards in Kitas aufzunehmen

Anlässlich des 16. Kinder-und Jugendhilfetages 2017 in Düsseldorf veröffentlichten die Mitgliedsverbände der Arbeitsgemeinschaft der deutschen Familienorganisationen eine Erklärung zur Forderung von einheitlichen Qualitätsstandards für Kitas. Der Deutsche Hauswirtschaftsrat begrüßt und unterstützt diese Erklärung nachdrücklich und möchte mit diesem Papier erläutern, dass es zwingend erforderlich ist, bei der Festlegung der Qualitätsstandards für Kindertagesstätten sowohl ein pädagogisches Konzept als auch ein Hauswirtschaftskonzept zu erarbeiten. In diesem Konzept werden die Leistungen für die Bereiche: Ernährung, Reinigung, Wäschepflege und Ambiente beschrieben.

 

 

—> Hauswirtschaftskonzept für Kitas