DSLK in Düsseldorf – Wir brauchen eine andere Gesinnung

Der erste Deutsche Schulleiterkongress hatte über 1.200 Schulleiter und schulische Führungskräfte aus ganz Deutschland und aus dem deutschsprachigen europäischen Raum nach Düsseldorf gelockt  und er war ein Erfolg, denn dadurch wurde erstmalig eine Lücke des Austausch über Bundesländergrenzen geschlossen, die im Allgemeinen das föderale Bildungssystem  in Deutschland ausschließt. Schulleiterinnen und Schulleiter sehen sich heute vielfältigen Aufgaben gegenüber: Sie sind Blitzableiter für Schüler, Eltern und Lehrer, aber auch Schulter zum Anlehnen für Lehrkräfte, und nicht zuletzt Streitschlichter bei Auseinandersetzungen zwischen allen, die an Schule beteiligt sind. Mit bemerkenswerten Äußerungen wandte  sich in diesem Zusammenhang auch der Präsident der Kultusministerkonferenz 2012 und Hamburger Senator der Behörde für Schule und Berufsbildung Ties Rabe an die Kongressteilnehmer. „Die Schulleitung sei die Gelenkstelle in dem derzeitigen Prozess der Umsteuerung unseres Bildungswesens. Vieles, was mit dem Ziel einer Qualitätsverbesserung schon auf den Weg gebracht ist und erste Erfolge zeigt, wäre ohne sie nicht möglich gewesen“, so der Präsident.  Wie lassen sich Schulen in Lernwerkstätten verwandeln?  Dieser zukunftsweisenden, wie zentralen Frage ging Prof. Dr. Gerald Hüther, Präsident der Sinn-Stiftung, Leiter der Zentralstelle für Neurobiologische Präventionsforschung der Universitäten Göttingen und Mannheim/Heidelberg in einem  vielbeachteten und von den Teilnehmer mit langanhaltenden Beifall bedachten, spannenden und lehrreichen Plenumsbeitrag nach. Schulen in Lernorte der Zukunft verwandeln, so Prof Hürth, sei die aktuelle Aufgabe der Bildung.

Wegen des großen Erfolges schicken die Veranstalter, Carl Link und der Verband Bildung und Erziehung (VBE) – nach eigenen Angaben ist der VBE die zweitgrößte Lehrerorganisation bundesweit – den Kongress vom 7. bis zum 9. März 2013 in die nächste Runde. Zu den Themen im Jahr 2013 zählen unter anderem Inklusion, Unternehmen Schule, Gesunde Schule für alle, sowie Unterrichtsentwicklung. Mit dabei sein wird auch das DNSV.

Interessierte Schulleiter können sich ab sofort unter www.deutscher-schulleiterkongress.de anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.