Ernährungskalender für Eltern – Kinder im Schulalltag

Fit durch die Schulzeit kommen – dies ist für Kinder und deren Eltern gleichermaßen wichtig. Schließlich sind Kinder im Schulalltag vielseitig gefordert. Nur wenn sie sich gesund ernähren und ausreichend bewegen, können sie die wachsenden Leistungsanforderungen bewältigen. Der neue „Ernährungskalender für Eltern“ des Bundesverbraucherministeriums zeigt vielfältige Wege zu einer gesunden Ernährungs- und Lebensweise von Schulkindern auf und erläutert, wie sich Bioprodukte problemlos in die tägliche Ernährung integrieren lassen. Die kostenlose Broschüre schließt nahtlos an die beiden ersten Ernährungsratgeber an. Mit zahlreichen Informationen, Tipps, Ernährungsplänen und Rezepten begleiten die drei nun vorliegenden Ernährungskalender Eltern durch alle Entwicklungsphasen ihrer Kinder – angefangen mit der Geburt bis zur Pubertät.

Verfasst wurde der neue Ratgeber von der Verbraucherzentrale NRW unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Behr-Völtzer von der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg. In fünf Kapiteln greift die Broschüre alle wichtigen Fragen rund um die Ernährung von Kindern im Alter von sieben bis 14 Jahren auf: Wie motiviere ich „Morgenmuffel“ zum Frühstücken? Wie können Eltern den Umgang ihrer Kinder mit Süßigkeiten und Fastfood möglichst konfliktfrei gestalten? Wie lässt sich ein schmackhaftes und gesundes Frühstück, Mittag- und Abendessen zubereiten? Auf diese und viele weiteren Fragen finden Eltern in dem neuen Ernährungskalender wichtige Anregungen, Hintergrundwissen und praktische Tipps.  Dabei orientieren sich die Empfehlungen an den Qualitätsstandards der DGE für die Schulverpflegung. So können Eltern gezielt ihre Wünsche und Verbesserungsvorschläge an die Schule herantragen. Darüber hinaus liefert die Broschüre hilfreiche Hinweise, wie Schulkinder Bewegung und Entspannung in ihren Alltag einbinden können. Denn auch ein ausgewogenes Verhältnis von Ruhe und körperlicher Aktivität unterstützt die Leistungsfähigkeit und optimale Entwicklung der Schulkinder und macht sie fit für ihren Schulalltag. Der „Ernährungskalender für Eltern“ ist im Rahmen des Bundesprogramm Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN) erschienen. Die Broschüre ist gleichzeitig Teil von IN FORM – Deutschlands Initiative für gesunde Ernährung und mehr Bewegung.

Quelle: Ökolandbau.de)

Ernährungskalender für Eltern (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.