Euro-Toques + Euro-Toques Schulkochclub unterstützen DNSV

Ernst-Ulrich W. Schassberger, Präsident von Euro-Toques mit dem Euro-Toques Schulkochclub, unterstützt mit seinem Unternehmen den Verein „Deutsches Netzwerk Schulverpflegung“ aus tiefster Überzeugung: „Natürlich unterstütze ich als Präsident von Euro-Toques  mit meinem Team und allen zertifizierten Sternebetrieben und Euro-Toques-Sterneköchen den einmaligen Verein zur Sicherung und Verbesserung der Schulverpflegung. Bereits seit über drei Jahren engagiert sich Euro-Toques für das EU-Projekt „EU-Minichef“. Aber auch seit Gründung der World-Toques*Euro-Toques-Gruppe standen Kinder und deren Ernährung im Mittelpunkt und auch verankert in der Philosophie. Alle ausgezeichneten Euro-Toques-Sterneköche sehen als selbstverständlich an, das Gesundheitsbewusstsein der Jüngsten auch durch ein wichtiges Ernährungsbewusstsein in ihrem Alltag zu verankern. Dafür engagieren sich bereits viele Sterne- Köche, und wir haben auch bereits über 100 Kooperationsschulen, die in regelmäßigen Abständen Geschmackserziehung und Kochunterricht für die Grundschüler organisieren. Das „Hallo“ ist jedesmal groß, und alle ganz begeistert. Über unsere Stiftung suchen wir ganz gezielt Spender und Sponsoren, die die Geschmackserziehung und den Kochunterricht an Schulen nicht nur ideell unterstützen. Euro-Toques lässt es ich mit seinen Sterneköchen dennoch immer wieder etwas kosten, dass auch neue Schulen teilnehmen können. Es ist enorm wichtig, die Kinder mit all ihren Sinnen besonders früh für eine gute, gesunde und qualitativ hochwertige Küche zu sensibilisieren. Mit den Lehrern und Sterneköchen reflektieren die Kinder dann ihr eigenes Tun. Sie sind unheimlich stolz auf sich selbst, wenn sie mithelfen dürfen, ein leckeres Essen zu kochen. Aus der Summe dieser Erlebnisse gewinnt das Kind positive Sinneserfahrungen, die zur Weiterentwicklung der ganzheitlichen Persönlichkeitsförderung beitragen. Wir beglückwünschen Herrn Dr.Michael Polster und seinen Unterstützern für die tolle und wichtige Idee, diesen Verein zur Bildung eines intakten und kooperativen Netzwerkes letztendlich auch gegründet und etabliert zu haben. Die Wichtigkeit eines konstruktiven Austausches von Organisationen, der Industrie und Politik sowie weiteren Meinungsbildern auf dem Gebiet der Ernährung und Schulverpflegung kann gar nicht hoch genug eingestuft werden. Zählt nicht besonders an Schulen der alte Spruch, „was das Hänschen nicht lernt…“? Deshalb, was an Schulen auf den Teller unseres Nachwuchs kommt, geht jeden von uns etwas an. Vielleicht transportiert der ein oder andere Schüler auch Ideen aus der Schulmensa nach Hause. Auch dafür unterstützt  Euro-Toques  den Verein Deutsches Netzwerk Schulverpflegung e.V.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.