Fünfter fit4future-Kongress „Kinder. Gesund. Aufwachsen.“

Vom 11. bis 14. Oktober stand beim f4f-Kongress in Bad Griesbach zum fünften Mal das Thema Gesundheitsförderung von Kindern auf dem Programm. Hochkarätige Experten aus Erziehungs-, Ernährungs-, Sportwissenschaften und Psychologie gaben fachliche Impulse, präsentierten erfolgreiche Projekte der Gesundheitsförderung und diskutierten mit dem aus rund 100 Gästen bestehenden Fachpublikum innovative Ansätze rund um die diesjährigen Themenschwerpunkte des fit4future-Kongresses: „Kita und psychische Gesundheit von Kindern.“, darunter der finnische Psychiater Dr. Ben Furman, Autor von „kids skills“ und der Bewegungsforscher Prof. Dr. Klaus Bös. Die Plattform Ernährung und Bewegung e.V. (peb) ist seit 2013 strategischer und inhaltlicher Partner des fit4future-Kongresses. Als Kompetenzpartner setzte in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal die DAK-Gesundheit entsprechende Akzente. Für Dr. Andrea Lambeck, Geschäftsführerin von peb, zählte die starke Vernetzung relevanter Organisationen, von Non-Profit über Wissenschaft bis hin zu Unternehmen, zu den besonderen Chancen des Kongresses: „Der fit4future-Kongress hat sich mittlerweile als Austauschplattform zur Vorstellung innovativer und erfolgversprechender Ansätze etabliert. In diesem Jahr stand das Thema Kita und psychische Gesundheit von Kindern im Mittelpunkt. Dieser konstruktive Ideen- und Wissenstransfer zeichnet uns aus.“

www.pebonline.de