Gekocht wird frisch vor Ort

Gekocht wird frisch vor Ort, die Köchin Bilge Caner und ihr Team schätzen den direkten Kontakt und Austausch mit den Schülern. Damit geht ein langes „Drama“ um das Schulessen zu Ende, sagt der Geschäftsführer der Evim Bildung gGmbH, Gerhard Kopplow. „Wir haben es seit Beginn unseres Schulbetriebs mit zwei Groß-Caterern versucht, doch das Essen wurde von den Schülern nicht angenommen.

—> ganzen Artikel lesen

Quelle: Wiesbadener Kurier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.