Hamburg: Chaos ums Schulessen

An den meisten Hamburger Schulen wird zurzeit munter improvisiert. Bedeutet: Es wird bloß aufgewärmt statt frisch gekocht. Und an 48 Ganztagsschulen nehmen die Schüler ihr Essen dort ein, wo sie eben noch gelernt haben: im Klassenzimmer.ganzen Artikel lesen

 

Quelle Bild.de, 3.3.13 , Von VIVIEN-MARIE DREWS und SYBILL SCHNEIDER (Fotos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.