Jugendparlament wünscht sich besseres Schulessen

Das Essen in der Schulmensa ist bei der achten Sitzung des Jugendparlaments der Stadt Oberhausen im Rathaus diskutiert worden. Gegenstand der Gespräche ist die Abstimmung über einen Appell, der anschließend an alle Schulleiter verschickt werden soll. Inhalt: Das Essen soll nicht nur bezahlbar sein, sondern ein Preis-Leistungs-Verhältnis erfüllen. Kurz: Es soll auch schmecken.——> Artikel lesen

Quelle WAZ, 11.04.13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.