Kochen mit Kindern: Bratwurstschnecken-Burger

Wenn Kinder in der kalten Jahreszeit seltener draußen toben können, stehen Eltern vor der Aufgabe, ihren Jüngsten neue Beschäftigungsmöglichkeiten zu bieten. Beim gemeinsamen Kochen lernen Kinder nicht nur viel über Ernährung und gesunde Lebensmittel, sie erfahren ebenso den Umgang mit Haushaltsgeräten und können den Weg der einzelnen Zutaten zu einer fertigen Mahlzeit verfolgen. Kochen Sie zum Beispiel gemeinsam einen Bratwurstschnecken-Burger: Der Burger mit einer leckeren Puten-Bratwurstschnecke und selbstgemachtem Paprika-Ketchup ist nicht nur bei Kindern heiß begehrt.

Rezept: Schneckenburger mit süßem Paprikaketchup
Zutaten für 4 Personen:
4 Gutstetten Puten Bratwurstschnecken
4 Hamburgerbrötchen mit Sesam
2 rote Paprika
1 gelbe Paprika
4 EL Ketchup
2 TL Honig
½ Kopf Eisbergsalat
2 Tomaten
½ Salatgurke
Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Für den Paprikaketchup rote Paprikaschoten von den Kernen befreien und vierteln. Auf einem Blech bei 250 °C im Backofen rösten. Wenn sie eine sehr stark geröstete Haut aufweisen, aus dem Backofen nehmen, mit Alufolie abdecken und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Nun lässt sich die dunkle Haut leicht entfernen. Gehäutete Paprika, Ketchup und Honig mit einem Pürierstab klein mixen. Die gelbe Paprika entkernen, in feine Würfel schneiden und zu der Masse geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Bratwurstschnecken grillen oder in einer Pfanne braten.

Eisbergsalat in feine Streifen und Gurke und Tomaten in Scheiben schneiden. Beide Brötchenhälften mit dem Paprikaketchup bestreichen, mit Salat, Tomaten- und Gurkenscheiben belegen und die Bratwurst-Schnecke dazwischengeben.
Zubereitungszeit: ca. 25 – 30 Minuten
Nährwerte pro Person: ca. 547 kcal, EW 26 g, KH 61 g, F 22 g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.