LandFrauen diskutierten Thema Schulverpflegung

Der Arbeitskreis Hauswirtschaft und Verbraucherpolitik des Deutschen LandFrauenverbandes traf sich in Berlin, im Haus der Land- und Ernährungswirtschaft, zu seiner jährlichen Sitzung und diskutierte engagiert gemeinsam mit geladenen Fachexperten das Thema Schulverpflegung, um daraus eine Stellungnahme zu formulieren. Rosa Karcher, Vorsitzende des Fachausschusses konnte neben den Vertretern aus den Bundesländern des LandFrauenverbandes als Referenten begrüßen: Prof. Dr. Ulrike Arens-Azevedo, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW Hamburg), Dr. Michael Polster, Deutsches Netzwerk Schulverpflegung, Dr. Silke Kruchten, Saarländisches Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, Christoph Bier, Vernetzungsstelle Schulverpflegung im Saarland und JuttaGiese, SaarLandFrauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.