apetito Menü-Charts des Jahres für die Schulverpflegung

Der Verpflegungsanbieter apetito präsentierte jüngst die Menü-Charts des Jahres 2016, darunter auch die für die Schulverpflegung. Auf dem ersten Platz liegt die Tomatensuppe mit Reis und Rindfleischklößchen vor den Gemüseravioli und dem Hühnerfrikassee mit Erbsen und Reis. Insgesamt zeigt sich in der Top Ten eine ausgewogene Vielfalt: Ob vegetarisch oder bio, Gerichte mit Geflügel, Fisch oder Rindfleisch oder auch Süßspeisen – die rund 375.000 Kinder und Jugendlichen, die täglich von apetito  in Kitas und Schulen versorgt werden, mögen die Abwechslung. Dabei standen auch 2016 die typischen Kindergerichte wie Hühnerfrikassee und Fischstäbchen hoch im Kurs. Gleichzeitig schafften vier Neueinsteiger den Sprung unter die zehn beliebtesten Gerichte: Die Geflügel-Currywurst mit Pommes, die vegetarische Kartoffelsuppe, das Putengeschnetzeltes in Rahmsoße mit Spiralnudeln sowie der Eierpfannkuchen mit Bio Apfel-Erdbeer-Kompott belegen die Plätze sieben bis zehn.

Seit über 40 Jahren ist apetito im Cateringgeschäft aktiv – vor allem mit der eigenständigen Gesellschaft apetito catering, die mit dem Qualitätsversprechen auftritt „Mitten im Leben. Wir machen’s lecker“, im Schul- und Kitacatering steht „Schlau essen“ auf dem Programm der Menümacher aus dem westfälischen Rheine.

—–> apetito Schulverpflegung