Ministerin Löhrmann wird Präsidentin der Kultusministerkonferenz

Mit Beginn des Jahres 2014 übernimmt die nordrhein-westfälische Ministerin für Schule und Weiterbildung, Sylvia Löhrmann, die Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz. Zu Vizepräsidentinnen/Vizepräsidenten für das Jahr 2014 wählte die Kultusministerkonferenz Staatsministerin Brunhild Kurth, Sachsen (Präsidentschaft 2015), Senatorin Prof. Dr. Eva Quante-Brandt, Bremen (Präsidentschaft 2016), sowie Minister Stephan Dorgerloh. Ministerin Doris Ahnen (Rheinland-Pfalz) und Staatsminister Dr. Ludwig Spaenle (Bayern) gehören dem Präsidium der Kultusministerkonferenz als kooptierte Mitglieder an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.