Ministerpräsidentin Hannelore Kraft wird den DSLK besuchen

Vom 7. bis 9. März treffen Experten aus Wirtschaft, Politik und dem Bildungsbereich in Düsseldorf auf Schulleiter und schulische Führungskräfte. Ziel: Praxisnahe Vorträge, Diskussionen und Workshops für eine bessere Schule und mehr Bildungsqualität. Erstmalig wird Hannelore Kraft, Ministerpräsidentin von Nordrhein-Westfalen, den DSLK besuchen. Auch die österreichische Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur, Dr. Claudia Schmied hat ihre Teilnahme zugesagt. Das DNSV ist Partner des Kongresses und wird mit einem Stand vor Ort sein und der Vorsitzende des DNSV wird am, 07.03. 2013, Beginn 18:00 Uhr, ein Podiumsgespräch – Thema: „Gesunde Schulverpflegung“ – mit dem DNSV Botschafter Johann Lafer,  führen.Der DSLK setzt auf Interdisziplinarität: Ganz bewusst werden auch auf disziplinfremde Experten aus Bereichen wie der Wirtschaft oder dem Sport geladen. Wenn beispielsweise der Extremkletterer und Motivationstrainer Alexander Huber einen Vortrag mit dem Titel „Erfolg beginnt im Kopf“ hält, wird Schulleitern und schulischen Führungskräften ein neuer Blickwinkel aufgezeigt. Ziel ist es, Impulse und Anregungen zu schaffen, von denen das Schulwesen und die Qualität der Bildung profitieren. Schulleiter erfahren zudem, wie sie die gestiegenen Anforderungen in ihrem Aufgabenfeld, etwa in den Bereichen Personalführung, Krisenmanagement oder auch Gesundheitsprävention professioneller bewältigen können.

Weitere Informationen sowie eine Übersicht zu den Rednern und dem Programm finden Interessierte auf der Website des DSLK 2013. Hier ist auch eine Anmeldung möglich:

www.deutscher-schulleiterkongress.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.