Mitglied werden

  1. Mitglieder können natürliche Personen  mit Sitz im EU-Raum werden, die die Ziele des Vereins anerkennen.
  2. Fördermitglieder  können Organisationen und Firmen werden, die die Ziele des Vereins unterstützen.
  3. Über den Aufnahmeantrag entscheidet der Hauptvorstand.

Für eine gewünschte Mitgliedschaft senden Sie eine Mail an:

vorsitzender (at) dnsv.eu


Datenschutzerklärung

Da wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren persönlichen Daten wichtig ist, hat Datenschutz bei uns oberste Priorität. Wir erheben nur die Personeninformationen, die zur Durchführung der Mitgliederbetreuung benötigt werden und solche, die Sie uns darüber hinaus freiwillig angeben. In der Regel sind dies Anrede, Titel, Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Anschrift, Telefon- und ggf. Faxnummer sowie Funktion und Branche. Ihre Personeninformationen verwenden wir nur innerhalb des DNSV  und geben sie ansonsten nicht an Dritte weiter, bevor wir nicht Ihr ausdrückliches Einverständnis dazu eingeholt haben. Andere Internet-Sites und -Dienste, die durch unsere Internet-Sites zugänglich sind haben eigene Datenschutz-Richtlinien. Wir weisen darauf hin, dass  das DNSV keine Verantwortung oder Haftung für diese mit dem DNSV nicht im Zusammenhang stehenden Richtlinien und Verfahren übernimmt. Das DNSV behält sich das Recht vor, jederzeit diese Richtlinien unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern.


 

Ein Gedanke zu „Mitglied werden

  • 2. März 2015 um 21:58
    Permalink

    Seit 8Jahren verpflegen wir in und um Augsburg Schulen und Kitas mit gesundem, frisch zubereiteten Essen mit sehr geringem Convenience-Anteil. Viele Schulen fragen bzgl unseres Caterings an. Häufig scheitert eine Einigung am Preis, vor allem aber an der 19% Hürde. Wir suchen eine Lösung für dieses Problem, um unseren Kunden und potentiellen Kunden einen Lösungsansatz bieten zu können. Als ehemaliger Auszubildender von Hans Stefan Steinheuer sehe ich es nicht ein, meine Essens-Qualität unter die steuerlichen Belange des Staates zu stellen. Es muss doch eine Möglichkeit geben, dieses Problem zu lösen oder zu umgehen. Wie zu lesen ist gibt es zahlreiche Kollegen, welche das gleiche Problem haben und möglicherweise eine dazu passende Lösung. Ich finde den Kontakt und die in diesem Netzwerk behandelten Themen wichtig und informativ. Frndl. Grüße, Jan Scheid

Kommentare sind geschlossen.