Pausenbrote machen schlau

Regelmäßiges Frühstücken macht klüger! Dies belegen aktuelle Studien des Instituts für Sporternährung e.V. in Bad Nauheim. Demnach konnten Kinder ihre Leistungsfähigkeit in der Schule signifikant steigern, wenn sie regelmäßig gefrühstückt hatten. DNSV Botschafter Günter Wagner, Ernährungswissenschaftler und Vorstandsmitglied des Instituts, empfiehlt Eltern ihren Kindern für die Schule ein „gesundes Pausenbrot“, Obst und Mineralwasser mitzugeben. Dies fördert die Konzentration auch an langen Schultagen.

Kreative Pausenbrot-Rezepte findet man auf der Website www.gesundespausenbrot.de, eine Initiative der Buttermarke Kerrygold.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.