Rach wird zum Schulessen-Dedektiv und ermittelt im Fernsehen

Der Sternekoch Christian Rach zeigt ab Sommer die unappetitliche Wahrheit unseres Essens, er wird zum Teller-Detektiv und spürt schlechtes Schulessen auf. Das neue Format wird seit einigen Wochen produziert. Die erste Folge läuft bei RTL am 17. Juni in der Prime Time um 20.15 Uhr. Unter dem absichtlich mehrdeutigen Titel „Rach deckt auf – Was wird uns hier aufgetischt?“ will er verschiedene Entwicklungen und Phänomene zum Thema Ernährung in Deutschland auf ungewöhnliche Weise beleuchten. In jeder Folge ist er gleichzeitig Moderator und Experte. Rach  testet, ermittelt undercover, konfrontiert und bitte die Verantwortlichen zum Gespräch.Unter anderem wird er sich mit dem Thema Schulessen auseinandersetzen. Die Schulverpflegung in Deutschland ist mangelhaft und ungesund, leere Geldbeutel diktieren das Angebot. Er  will mit diesen Missständen aufräumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.