Rock für food@ucation

Die Scorpions rockten die Stromburg und Johann Lafer schwang den Kochlöffel und mehr als 270 Gäste folgten seiner Einladung zur Unterstützung seines Projektes „food@ucation“. Der Reiner­lös der Benefiz­ak­tion wird in den Aufbau einer Genuss-Mensa für das Ganztagsgymnasium am Römerkastell in Bad Kreuz­nach fließen. „Das ist mein absolutes Herzensprojekt für die Zukunft. Ich freue mich sehr, dass mich die Scorpions und viele andere promi­nente Freunde dabei unter­stüt­zen. Gesunde, motivierte Kinder sind unsere Zukunft. Dafür müssen wir gemein­sam aktiv werden“, so Johann Lafer. Sein Ziel: gutes und gesundes Schulessen für vier Euro, so viel, wie das Essen heute auch kostet. Aber die Qualität soll super sein. Kein aufgewärmtes Essen aus der Großküche, sondern frisch zubereitete Speisen, die gesund und lecker sind. Im Sommer 2012 soll es losgehen. Neben den Scorpions war auch der ehema­lige Skisprin­ger Dieter Thoma, Comedian Simon Gosejohann, Verona Pooth und ihr Ehemann Franjo bei Lafers Charity-Konzert zu Gunsten von food@ucation. Unter diesem Label will Lafer beweisen,  dass man aus ökologisch wertvollen, regionalen Lebensmitteln schmackhafte Gerichte entwickeln kann, die in sorgfältiger Zubereitung und in ansprechender Präsentation angeboten werden, um damit die Kinder und Jugendlichen für den gemeinsamen Tisch in einer Mensa zu gewinnen, in der sie sich wohl und zu Hause fühlen. Eine Schulökotrophologin wird konstant das Projekt begleiten und Ernährungsbildungsunterricht erteilen. Denn, so der Meisterkoch  zur Begrüßung seiner Gäste: „Nur wer versteht was gesunde Ernährung bedeutet, nur wer gelernt hat sorgsam und respektvoll mit unserer Nahrung umzugehen, wird ein Gefühl dafür entwickeln, wie es Menschen geht, die ohne unsere Hilfe nicht die geringste Chance auf lebenserhaltende Ernährung haben.“

Ein Gedanke zu „Rock für food@ucation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.