Schulcatering im Fokus

Kinder und Jugendliche mögen es bunt und abwechslungsreich auf dem Teller,  Eltern achten in erster Linie auf eine gesunde und nährstoffreiche Ernährung bei ihren Liebsten. „Wir schaffen mit unseren Rezepten den Spagat zwischen kindgerechter Optik und einer vollwertigen und ausgewogenen Mahlzeit. Hierbei greifen wir aktuelle Ernährungstrends auf, immer mit den Geschmacksvorlieben der Kinder und Jugendlichen im Blick“, erklärt Sebastian Beckert, Culinary Fachberater bei Unilever Food Solutions. „Alle unsere Rezeptideen sind außerdem fettarm und kommen ohne viel Salz und Pfeffer aus.“

School Champions: Ein Volltreffer für die Schulverpflegung

Passend zur Fußballweltmeisterschaft bringt Unilever Food Solutions diesen Sommer mit der Promotion „School Champions“ internationales Flair mit Street-Food-Komponenten aus aller Welt in die Schulen, Kindertagesstätten und Universitäten. Insgesamt 13 Rezepte aus Südamerika, Afrika, Asien, Europa und Australien kommen auf den Tisch, beispielsweise südamerikanischer Rindfleischeintopf, Kichererbsen-Möhren-Salat mit Gemüseschnitzel oder spanischer Brotsalat mit gegrilltem Gemüse. Darüber hinaus liefern die Culinary Fachberater auf der Website Tipps und Tricks für Dekorationsmöglichkeiten und eine ansprechende Umsetzung der Kampagne vor Ort.

Super School Food: Vegetarisch für Kinder und Jugendliche

Ein „Veggie Day“ die Woche wird in immer mehr Schulen, Kindertagestätten und anderen Bildungseinrichtungen auf dem wöchentlichen Speiseplan fest eingeplant. Bei der Promotion „Super School Food“ greift Unilever Food Solutions das Trendthema auf und bietet neben einem asiatischen Suppentopf mit Wurzelgemüse, Blattspinat, Glasnudeln, Petersilie, Zwiebeln und Ei auch eine mit Gemüse gefüllte italienische Kartoffel-Calzone mit Tomatendip an. Daneben gibt es unter anderen eine Veggie-Lasagne oder vegetarische Tortillas mit Gemüsesalsa für die Gäste.

Im Fokus der entwickelten Gerichte für die Kampagnen „School Champions“ und „Super School Food“ steht die Produktlinie Knorr Essential Clean Label. Dazu gehören die Rinder-, Huhn- und Gemüsebouillons sowie die klassische weiße und braune Soße und Jus.  Alle Produkte des Sortiments enthalten ausschließlich Grundzutaten ohne Geschmacksverstärker, Farbstoffe und Konservierungsstoffe sowie keine deklarationspflichtigen Allergene.