„Unsere Zukunft „isst“ oberfränkisch“ – Schulessen in Oberfranken künftig frisch

Die Schüler in Oberfranken können sich bald über Schulessen deluxe freuen. Die Handwerkskammer Oberfranken gab nun bekannt, dass die Initiative Genussregion Oberfranken künftig die Schulen versorgen soll. Präsident Thomas Zimmer dazu : „Vor allem auch junge Menschen schätzen hochwertige Lebensmittel wieder in zunehmendem Maße. Vor diesem Hintergrund und der jüngsten Lebensmittelskandale wird in diesem Jahr auch das Thema Schulverpflegung im Mittelpunkt der Aktivitäten der „Genussregion Oberfranken“ stehen. Vor allem geht es um die Möglichkeiten gesunde Ernährung in Schule und Kindergarten mit dem Ziel der Stärkung regionaler Wirtschaftskreisläufe zu verbinden. Mehr als 60 % aller Schulen in Oberfranken bieten neben Brotzeiten in der Kantine auch mittags warmes Essen an. Gesundes Essen ist somit ein fester Baustein schulischen Lebens geworden. Unter dem Titel „Unsere Zukunft „isst“ oberfränkisch“ soll Regionalität im schulischen Leben erlebbar werden.“ (Jahrespressegespräch – Obergräfenthal, 16. Januar 2013,Handwerk macht Schule
Bilanz 2012 – Ausblick 2013)

 

ganzen Artikel lesen

Quelle: Bayerischer Rundfunk, 17.01.13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.