„So kann gutes Schulessen schmecken“

Das DNSV war mit seiner Roadshow diesmal in Potsdam: Gemeinsam mit Ronny Pietzner, Spitzenkoch & Restaurantinhaber in Kleinmachnow, wurde gezeigt, wie man in einer Großküche auf der Basis der Cook & Chill Methode gutes Schulessen zubereiten kann. Im ersten Teil der Veranstaltung berichtete Robert Diede von der Firma  Ecolab aus dem Leben einer Gabel in der Schulmensa. Er zeigte wie wichtig das Thema Hygiene für die Schulverpflegung ist und welche Gefahren bei Nichtbeachtung der Vorschriften in allen Bereichen der Speisenproduktion lauern und wie man sie verhindern kann. Markus Wolfram von Rational und  Siegfried Schweizer von Irininox präsentierten sehr anschaulich und verständlich die Produktionsmethode Cook & Chill und wie man damit optimale Ergebnisse erreichen kann. Wegen einer am Donnerstag stattgefunden Personalversammlung für alle Lehrer in Brandenburg, war die Teilnahme hinter den Erwartungen der Veranstalter zurückgeblieben. Für alle Anwesenden war es eine sehr wichtige und lehrreiche Veranstaltung, so die einhellige Meinung der Teilnehmer. Der Sprecher des Kreiselternrats Havelland, Burkhard Meyer zu Natrup, war von der Ergebnissen der C&C-Methode überzeugt und könnte sich diese auch für die Stadt Falkensee vorstellen, vor allem nach dem er die zahlreichen kulinarischen Angebote von Suppe, über Schnitzel und Dessert gekostet hatte. „Dies sei Schulessen“, so Meyer zu Natrup, „wie man sie sich vorstelle und wünsche.“ Getroffen hatte man sich in Räumlichkeiten Hoffbauer-Caterer Wilafim. Bereichsleiter Frank Niederstraßer begrüßte die Aktion und forderte das DNSV zur unbedingten Fortsetzung der Roadshow, gerade in Brandenburg auf, denn nach wie vor gelte es Basiswissen über die Produktionsmethoden zu vermitteln, denn nur so könnten in den Amtsstuben und in den Schulkonferenzen die richtigen Entscheidungen getroffen werden. Im neuen Jahr wird die Roadshow auch in Chemnitz zu Gast sein und daneben aber weiter auch in Brandenburg unterwegs sein, dafür konnten die Köche von Verein „Brandenburg unter Dampf “ gewonnen werden.

Soll die DNSV-Roadshow auch zu Ihnen kommen? Einfach eine Mail an:

vorsitzender(at) schulverpflegungev.net.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.