Stadt Münster: Gutes Essen macht Schule

Gutes Essen macht Schule, und dass auch in Kitas und Schulen massenhaft Lebensmittel in der Tonne landen, muss überhaupt nicht sein. Wie das im Alltag tatsächlich möglich ist, zeigt das Gesundheitsamt der Stadt in Zusammenarbeit mit Agrar Koordination e.V. Es lädt am Dienstag, 23. Januar, von 14.30 bis 16 Uhr zu einem Info-Nachmittag ins Stadtweinhaus am Prinzipalmarkt ein. Deutschlandweit werden ein Drittel der Lebensmittel weggeworfen. Auch Kitas und Schulen machen da keine Ausnahme. Agrar Koordination unterstützt sie dabei, die Ursachen dieser Verschwendung abzustellen und die Verpflegung auf nachhaltige, regionale und fair gehandelte Produkte umzustellen. Diese – teils kostenfreien – Angebote stellt Antonia Blumenthal (Hamburg) von der gemeinnützigen Initiative vor.

Eingeladen sind insbesondere: Leitungen und Träger von Kitas und Schulen, Caterer, Erziehungskräfte, Lehrkräfte und natürlich Küchenpersonal. Info und Anmeldung im Gesundheitsamt beim Qualitätsmanagement Kita- und Schulverpflegung, E-Mail schulverpflegung@stadt-muenster.de.