Sternekoch Lafer kocht Mensa-Essen

Für ein sechsgängiges Gourmetmenü im Sternerestaurant Val d’Or müssen Gäste abends 129 Euro zahlen. Dafür ist es der bekannte Fernsehkoch Johann Lafer, der auf der Stromburg in der Pfalz Terrine von der Entenstopfleber und Kalbsmedaillons kredenzt.
Deutlich günstiger kommen bald die Schüler des Gymnasiums am Römerkastell in den Genuss von Lafers Speisen: Der Promikoch übernimmt zum Sommer den Betrieb der neuen Schulmensa im benachbarten Bad Kreuznach – und will beweisen, dass gesundes und schmackhaftes Essen auch für rund 3 Euro machbar ist. Nebenbei will er den Kindern guten Geschmack beibringen. Schließlich seien „die Schüler die Gäste von morgen“. Weiterlesen….
Quelle: FT, von Marion Schmidt Hamburg, 21.01.2012

Ein Gedanke zu „Sternekoch Lafer kocht Mensa-Essen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.