Thomas Bühner – ***Koch aus Osnabrück ist neuer DNSV Botschafter

Thomas Bühner zählt seit mehr als 20 Jahren zur Liga der deutschen Spitzenköche. Seine Ausbildung absolvierte Bühner im Schweizer Haus in Paderborn. Es folgten Stationen bei Günter Scherrer im Düsseldorfer Hilton, im Landhaus Scherrer in Hamburg sowie im Restaurant Grand Cru in Lippstadt und dem Restaurant Jörg Müller in Westerland auf Sylt. 1989 ging Bühner schließlich als Chef de Partie zu Harald Wohlfahrt in die Schwarzwaldstube nach Baiersbronn. Für ihn eine der wichtigsten Stationen, denn bei Wohlfahrt faszinierte ihn neben der für seinen Beruf unabdingbaren Disziplin und Konstanz vor allen Dingen die Bodenständigkeit und Menschlichkeit, die der Patron seinen Mitarbeitern tagtäglich vorlebte. Beste Voraussetzungen, um 1991 die Position des Küchenchefs im Restaurant La Table in Dortmund zu übernehmen. Fünf Jahre später wurde er dort mit dem ersten Michelin Stern ausgezeichnet, 1998 folgte der zweite, 2011 der dritte Michelin Stern. Der Gault Millau kürte Bühner 2001 zum „Aufsteiger des Jahres“ und nur fünf Jahre später zum „Koch des Jahres“. Seit April 2006 leitet Thomas Bühner gemeinsam mit seiner Frau Thayarni Kanagaratnam das Restaurant la vie in Osnabrück. Seit dem Jahr 2009 ist Thomas Bühner ein „Grand Chef“ bei Relais & Chateaux. Darüber hinaus ist das la vie seit Anfang 2010 ein Mitglied der „Les Grandes Tables du Monde“.

Seit 1. Dezember 2012 ist er DNSV Botschafter: „Ich unterstütze das DNSV, weil ich es als Schirmherr der Initiative KIKS UP gerade für Kinder wichtig finde, dass sie regelmäßig und gesund essen“.

www.restaurant-lavie.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.