Top oder Flop? Schulmensen im Test

Es ist ein heikles Thema, über das manche Schulen gar nicht erst sprechen wollen: die Schulmensa. Dabei bekommt die immer mehr Bedeutung. Schließlich lassen Ganztageskonzepte, häufigerer Nachmittagsunterricht und die Umstellung auf das achtjährige Gymnasium die Nachfrage nach einem warmen Mittagessen steigen. Wir haben uns mit Schülern und Lehrern an die Kantinentische gesetzt – und gegessen.

—-> ganzen Artikel lesen

 

Quelle: Rhein-Neckar-Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.