Über 900 japanische Schüler erleiden Lebensmittelvergiftung

In Japan leiden nach dem Verzehr von Schulessen über 900 Schüler und rund 40 Erwachsene an einer Lebensmittelvergiftung. Neben Schülern und Lehrern sei auch anderes Personal aus 14 Grundschulen in der Stadt Hamamatsu 200 Kilometer südwestlich von Tokio betroffen, wie die Behörden mitteilten.—> ganzen Artikel lesen

Quelle: n-tv.de , AFP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.