Vincent Klink ist DNSV-Botschafter

Vincent Klink: Küchenmeister, Autor, Herausgeber, Verleger von kulinarischer Literatur, und bekannter Fernsehkoch. Seit 1991 betreibt Vincent Klink in Stuttgart-Degerloch sein Restaurant Wielandshöhe. Klink ist Gründungsmitglied der Deutschen Akademie für Kulinaristik, stellt wöchentlich im SWR Fernsehen pfiffige, saisonale Rezeptideen vor, die Genießer begeistern und leicht nach zu kochen sind und ist Träger des Internationalen Eckart-Witzigmann-Preis in der Kategorie Wissenschaft und Medien und nun auch DNSV Botschafter: „Ich unterstütze das DNSV, weil nicht nur geistige Gesundung in der Schule beginnt.“

Band 38 der Zeitschrift „Häuptling eigener Herd“ zum Thema „Kinder“ (Edition Vincent Klink) Zitat:

„Wie bekommen Kinder ein eigenes Gespür für die richtige Ernährung?

Bringen Sie Ihr Kind in die Natur! Zeigen Sie ihm zum Beispiel auf einem Bauernhof, wie Lebensmittel produziert werden. Gehen Sie mit ihm auf den Markt und lassen Sie es Obst und Gemüse unterschiedlicher Qualität befühlen. Eigentlich müsste so etwas in der Schule behandelt werden, denn von arbeitsgeplagten Eltern kann man diesen Full-Service gar nicht verlangen. Aber das ist das Problem der Schule beziehungsweise des Staates, dass er daran kein Interesse hat. Denn in dem Moment, wo das Kind gut essen lernt, lernt es zu entscheiden. Zwischen dem, was schmeckt, und dem, was nicht schmeckt. Zwischen gut und schlecht. Das ist ein kleines Stück Freiheit, und das ist das, was der Staat nicht will. Der Staat und die Industrie wollen den lenkbaren Deppen.“

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.