Aktionsheft für Kinder: Wissen was Ökolandbau ist

Das Bewusstsein für die Auswahl und Qualität der Nahrungsmittel bildet sich bereits in der Kindheit aus. Insofern ist es sinnvoll, junge Menschen möglichst früh dafür zu sensibilisieren. Genau hier setzt das Aktionsheft für Kinder, „Dem Ökolandbau auf der Spur“, an. Anschaulich, bunt und kindgerecht erläutert die Broschüre, welche besonderen Regeln Biobauernhöfe einhalten, welche Arbeiten im Jahresverlauf zu erledigen sind und wie die Tiere auf dem Biohof leben. Zudem erfahren die Kinder, welche Obst- und Gemüsearten in den verschiedenen Jahreszeiten besonders reichlich angeboten werden. Passend zu jeder Jahreszeit liefert die Broschüre einfache und leckere Rezepte, angefangen von Grüner Sauce, Sommereintopf, Kürbisröstis bis hin zu einem fruchtigen Rotkohlsalat. Für alle, die Ökolandbau einmal ganz praktisch erleben wollen, gibt es originelle Aktionsideen zum Nachmachen: Wer zum Beispiel Saatgutpralinen aus Biosaatgut herstellt, kann dafür sorgen, dass Bienen und Schmetterlinge Futterpflanzen vorfinden. Oder man baut selber Kartoffeln an oder errichtet einen Regenwurmkasten, mit dessen Hilfe sich beobachten lässt, wie wichtig und unentbehrlich Regenwürmer für einen fruchtbaren Boden sind.

Die Broschüre kann unter www.oekolandbau.de, Rubrik Service, Informationsmaterialien und Bilder/Informationsmaterialien, kostenlos angefordert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.