Aus für Schulverpflegung bei Sodexo

Sodexo und die Certina Group haben eine Vereinbarung über den Eigentümerwechsel des Sodexo Geschäftssegments Education in Deutschland unterzeichnet. Dies beinhaltet die dazugehörigen Kundenverträge, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Infrastruktur.

Allerdings haben wir im Schul- und Kindergartenmarkt eine immer stärkere Spezialisierung gesehen. Wir sind fest davon überzeugt, dass dieser Schritt es uns erlaubt, mit unseren Segmenten langfristig profitabel zu wachsen und unser Segment Education die Möglichkeit bekommt, sich unter dem Dach von Certina erfolgreich weiterzuentwickeln“, sagt Andrea Arntz-Kohl, CEO Education bei Sodexo Germany. Der Abschluss der Transaktion wird für Ende Juni 2021 erwartet. Wir freuen uns, die Sodexo SCS GmbH in der Certina Gruppe begrüßen zu dürfen. Das Education Segment von Sodexo ist bundesweit unter den Top 3 Anbietern von Verpflegung für Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten. Wir sind von der wachsenden Bedeutung gesunder, individueller Ernährung für unsere Kleinsten und den hieraus resultierenden Marktpotenzialen überzeugt, sagt Holger Schmidt, Managing Partner des Bereichs Consumer Goods & Services der Certina-Gruppe.

Quelle: SODEXO Services GmbH

DNSV dazu: Die Übernahme erfolgt durch CERTINA Group, die sich nicht als Finanzinvestor, sondern als ein operativer Partner für die Portfoliounternehmen betrachtet. Ihr bisheriger Branchenfokus: Automotive, Maschinen- und Anlagenbau und Software und nun auch tätig im Ausschreibungsmarkt Kita- & Schulverpflegung. Von sodexo gehen nun u.a. rund 1.100 Schulen und Kindergärten an Certina.