Corona: Neue Perspektiven für Kitas und Schulen ?

Die bisher geltenden Kontaktbeschränkungen werden damit bis zum 7. März verlängert. Darüber hinaus haben sich die Kanzlerin und die Regierungschefs auf folgendes Vorgehen geeinigt:

Kitas und Schulen:
Hier können die Länder entscheiden, wie und wann man zum Präsenzunterricht oder der Kindertagesbetreuung zurückkehrt – schrittweise und unter Hygieneauflagen. Außerdem soll geprüft werden, ob Lehrkräfte an Grundschulen sowie Erzieher früher geimpft werden können, in dem sie einer höher priorisierten Impf-Gruppe zugeteilt werden.