Die neue Schulverpflegung ist da!

Die Welt befindet sich immer noch im Griff von Covid-19 – und mittendrin leider auch die Kita- und Schulverpflegung. Die wahre Form und Größe dieser monumentalen Krise zeigt sich gerade erst. Die Angst vor einer zweiten Welle steht im Raum und die Cateringunternehmen vor enormen HerausforderungenSchulverpflegung wie bisher ist passé.

Obwohl in den vergangenen sechs Monaten viele Maßnahmen gelockert wurden, können gerade die Schulcaterer immer noch nicht aufatmen und zum normalen Geschäft zurückkehren. Die Coronakrise trifft sie auf unterschiedliche Weise: Portionszahlen gingen pro Standort auf fast Null zurück. Küchen blieben kalt und Kurzarbeit wurde erstmal zum Rettungsanker für die meisten. Home Schooling, verkürzte Unterrichtszeiten und die unterschiedlichen baulichen Gegebenheiten in vielen Schulen machten einen schrittweisen Restart nahezu unmöglich.

Für die Zeit nach den Sommerferien ist nun Regelbetrieb in den Schulen angesagt. Die Kultusministerkonferenz hat einen gemeinsamen „Rahmen für aktualisierte Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen“ für die Länder beschlossen, doch auf Detailregelungen wurde vor dem Hintergrund spezifischer Gegebenheiten vor Ort bewusst verzichtet. Entscheidungen, wie es in den Schulen abläuft, hat man den Schulleitungen überlassen. Chaos vor Ort ist damit vorprogrammiert. Zudem steigt das Risiko, dass zu übervorsichtigen Entscheidungen gegenüber der Schulverpflegung tendiert wird.

Dabei bieten schulische Mittagsmahlzeiten diverse Möglichkeiten zur Ernährungsbildung, die gerade aktuell noch wichtiger werden. Kernaufgabe der Schule sollte es daher sein, die pädagogisch kompetente Begleitung von schulischen Mahlzeiten zu stärken, statt sich den Kopf über deren hygienisch-verantwortungsvolle Ausgestaltung zerbrechen zu müssen.

Vor Ort bei Luna Restaurant in Berlin

Seit 25 Jahren ist der Bio- und Vollwertcaterer Luna Restaurant nun im Berliner und Brandenburger GV-Markt erfolgreich tätig. Um dies auch weiterhin zu bleiben, zog das Unternehmen vor geraumer Zeit in seine neue Cook & Chill-Produktionsstätte in Berlin-Spandau.

Weitere Themen in Schulverpflegung 2-3/2020

Premium vs. Basis: Multifunktionale Kombidämpfer sind eine große Erleichterung bei der Zubereitung von Speisen. Doch welches Gerät ist das Richtige – das vollumfängliche Premiummodell oder die abgespeckte Basisvariante?

Eiweiß-Wissen: Proteine sind einer der drei Hauptnährstoffe neben Fett und Kohlenhydraten – Grund genug, diese mal genauer anzusehen: Die Ernährungswissenschaftlerin (M. Sc.) Katrin Butzbacher, die als stv. Schulleitung an der Berufsfachschule für Diätassistenz tätig ist, hat uns ein Update gegeben.

Redaktion Schulverpflegung