DNSV wird Mitglied der Initiative "7% für Kinder"

DNSV wird Mitglied der  Initiative „7% für Kinder“: Die AGF und JAKO-O haben  in Kooperation u.a. mit dem Deutschen Kinderhilfswerk die Kampagne „7% für Kinder“ ins Leben gerufen, die 1. für den reduzierten Mehrwertsteuersatz eintritt und 2. dafür, diesen auch für Produkte und Dienstleistungen für Kinder anzuwenden. Die Kampagne wird getragen von einem Bündnis verschiedener Verbände, Organisationen und Einrichtungen aus Gesellschaft und Wirtschaft. Das DNSV ist ab sofort Mitstreiter in der Kampagne.Sie alle eint das Anliegen, mit der Initiative „7% für Kinder“ klar Stellung zu beziehen – für mehr Kinderfreundlichkeit, für die finanzielle Entlastung der Familien und für die Anerkennung ihrer gesellschaftlichen Leistungen.

Das DNSV fordert die Abschaffung der 19% Besteuerung der Schulverpflegung: Das Gebot lautet 7%! „Pro 7%! Auf Schulessen“. Es ist nicht nachvollziehbar,  dass Schulessen mit 19  Prozent besteuert wird, während z.B., die Fastfood-Verköstigung  und Hundefutter lediglich mit sieben Prozent Mehrwertsteuer zu Buche schlagen.

 

Weiterführende Links

Ein Gedanke zu „DNSV wird Mitglied der Initiative "7% für Kinder"

  • 28. September 2011 um 13:45
    Permalink

    Ich ünterstütze die Initiative „7% für Kinder“, um die Last der Eltern zu mindern und so mit für eine wachsende Bevölkerung.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.