DNSV vergibt 2017 erstmalig „Goldener Teller Wissenschaft“

Das DNSV lobt jährlich einen Goldenen Teller als Wissenschaftspreis für eine Masterarbeit oder eine Dissertation aus, die an der Universität Vechta zum Thema Verbraucher- und Ernährungsbildung eingereicht wird. Mit dem Wissenschaftspreis des DNSV sollen in Vechta entstandene hervorragende Leistungen in Wissenschaft und Forschung zielgerichtet gefördert werden. Start: 2017, erste Vergabe zum 11. Kongress SV in Berlin (10.November 2017). Preis ist dotiert mit 700€ für die Masterarbeit und bei einer Dissertation zzgl. Einem Druckkostenzuschuss von 500€. Auf der Basis der individuellen Bewerbung begutachtet eine Jury (4 Mitglieder von der Universität und dem Vorsitzenden des DNSV) die eingereichten Arbeiten und wählt unter Ausschluss des Rechtsweges eine Masterarbeit oder Dissertation aus und schlägt sie dem DNSV für den Preis vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.