DSLK 2017: Kenan Dogan Güngör über kulturelle Vielfalt an Schulen

Schülerinnen und Schüler meinen häufig, hier den größten Teil ihres Lebens zu verbringen. Für Lehrkräfte und Schulleitung ist dies wirklich der Fall. Der Lebensort Schule wird auch auf dem Deutschen Schulleiterkongress 2017 eines der Hauptthemen sein. Vom 23. bis 25. März treffen sich Schulleiterinnen und Schulleiter aus dem gesamten deutschsprachigen Raum, um sich von Experten aus Wissenschaft und Praxis beraten zu lassen. Kenan Dogan Güngör, Experte für Integrations- und Diversitätsfragen, wird in seinem Praxisforum auf die kulturelle Vielfalt an Schulen eingehen. Vielfalt bereichert den Alltag, auch wenn sie Herausforderungen mit sich bringt. Sie erfahren hier, wie Sie mit soziokultureller Vielfalt umgehen und welchen Nutzen Ihre Schülerinnen und Schüler daraus ziehen können. Zusammen mit anderen Schulleiterinnen und Schulleitern werden Sie unter Anleitung des Experten in Fallbeispielen Lösungsansätze erarbeiten, die Ihnen auch an Ihrer Schule weiterhelfen werden.