Ernährungsbildung statt Verschwendung?

Rund 100 Tage verbleiben Berlins Grundschulen, um sich für das kostenlose Mittagessensangebot zu wappnen, das nach den Sommerferien für all ihre Schüler kommt. Groß sind die Sorgen um die organisatorischen und räumlichen Engpässe und darum, dass künftig viel mehr Essen als bisher weggeworfen werden könnte 

—>ganzen Artikel lesen

Quelle: Tagesspiegel, Berlin