Erweiterung der Lernräume & Ausstattung der Schulen

didcta 2015, 24. bis 28. FebruarProf. Dr. Wassilios E. Fthenakis, Präsident des Didacta Verbandes, hebt die bildungspolitische Bedeutung der didacta hervor: „Sie hat die fachliche Debatte um einen zentralen Aspekt bereichert, der bislang in der Öffentlichkeit zu wenig Beachtung gefunden hat: die Erweiterung der Lernräume. Dazu zählen die Familien, das soziale Umfeld und außerschulische Lernorte ebenso wie virtuelle Lernräume, die einen immer stärkeren Einfluss auf Bildungsprozesse haben. Diese Lernräume in das Bildungssystem zu integrieren, ist eine der Hauptaufgaben, die in den kommenden Jahren bewältigt werden muss. Nur so wird es uns gelingen, Vielfalt in allen Formen als Gewinn für Bildungsprozesse zu nutzen und allen Kindern faire Bildungschancen zu ermöglichen. Die didacta hat dazu wichtige Impulse geliefert.“

dnsv sico didactaAuf der didacta wurde deutlich, dass Bildung sich überall dort besonders gut erleben lässt, wo Wissen lebendig und in Anwendung vermittelt wird. Vor diesem Hintergrund erhält auch die Ausstattung der Schulen immer größere Bedeutung, wie z.B. bei den Angeboten des DNSV Fördermitgliedes Sico (SICO Europe Limited) , für das Sascha Reitz, Vertriebsleiter Bildung, eine positive Bilanz zog.

 Die nächste didacta in Hannover wird vom 20. bis zum 24. Februar 2018 ausgerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.