Erdüberlastung drei Tage früher als 2018

Die Menschheit hat die natürlichen Ressourcen der Erde für dieses Jahr verbraucht. Nach den Berechnungen der Organisation Global Footprint Network ist der sogenannte Erdüberlastungstag im Vergleich zum vergangenen Jahr drei Tage früher erreicht worden. Das heißt, dass rein rechnerisch ab heute Reserven wie Wasser, Land, Holz und saubere Luft aufgebraucht sind. Sie können der Organisation zufolge in diesem Jahr nicht mehr von der Erde regeneriert werden. Die Bevölkerung unseres Planeten beanspruche zurzeit die Ressourcen von 1,75 Erden. Würden alle Menschen leben wie die Deutschen, wäre die Erde drei Mal notwendig. Als US-Bürger wären fünf Erden nötig. (mdr)