Gesundes Schulfrühstück an der IGS Oyten

IGS nach OytenWie lecker ein gesundes Schulfrühstück sein kann, konnten Schülerinnen und Schüler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Oyten bei Bremen am 19.01.2015 testen. 16 Studierende des Seminars „Du bist, was du isst! Ernährungsbildung und aktuelle Ernährungstrends“ waren diesbezüglich unter der Leitung von Prof. Dr. Steffen Wittkowske aus Vechta angereist, um der Einladung des didaktischen Leiters der IGS Oyten, Dieter Schmidt, Folge zu leisten.

Vechta Uni_ IGS Oyten_Mitmachaktion Gesundes FrühstückSo kam es dazu, dass die Studierenden mit 25 Schülerinnen und Schülern, die sich freiwillig für die Mitmachaktion „Schulfrühstück“ gemeldet hatten, diverse Pausensnacks zubereiteten, welche von gelben und grünen Smoothies über Buchweizen-Muffins, glutenfreie Müsliriegel und selbstgemachten Fruchtjoghurt reichten. Die Schülerinnern und Schüler der IGS Oyten, die neben den Studierenden auch von Eltern aus dem schuleigenen Café tatkräftig unterstützt wurden, waren insbesondere darin gefordert, Obst zu schälen und kleinzuschneiden sowie Joghurt und Teig zu rühren. Nachdem die Köche die ersten fertigen Pausensnacks selbst kosteten, wurden die übrigen Snacks den restlichen Schülerinnen und Schülern in der zweiten großen Pause kostenlos angeboten. Diese konnten anschließend ihre Zustimmung bzw. Ablehnung gegenüber den Produkten an einer dafür vorbereiten Tafel äußern. Insgesamt kann der Tag für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als tolle Erfahrung und gute Grundsteinlegung für eventuelle nachfolgende Projekte bezeichnet werden. Möglicherweise werden die kleinen Snacks in Zukunft auch im schuleigenen Café angeboten.

 Ines Rolletschke & Niklas Ballmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.