„Goldener Teller 2014“ geht an die Wilhelm-Bracke-Gesamtschule in Braunschweig

„Goldener Teller 2014“ geht an die Wilhelm-Bracke-Gesamtschule in BraunschweigIn diesem Jahr vergibt das Deutsche Netzwerk Schulverpflegung e.V. (DNSV) bereits zum 4. Mal den „Goldenen Teller“ für das beste Schulrestaurant.  Unter dem Motto “Mach mit! und gewinne ein iPhone”   wurde in einer Onlineumfrage – zur Schulverpflegung an Deutschlands Schulen – die beste Schulmensa gesucht. Und so haben haben die Schüler und Schülerinnen im Netz abgestimmt. Unter Ausschluss des Rechtsweges fiel die Wahl des gültigen abgegeben Votings auf die Wilhelm-Bracke-Gesamtschule und die Betreiber des Schulrestaurants die frischküche Stefan Gerhardt e.K. in Braunschweig.

GT 2014Schulleiter Franz Rollinger, Marion Gerhardt, Rico Wilberg und die Schülerin Maja Sander-Felten nahmen anlässlich des 8. Deutschen Kongresses zur Schulverpflegung an der Universität in Vechta,  den Preis entgegen.

Gewinner des iPhone: Mutia Sevindi, Gymnasium im Kannenbäckerland, in  56203 Höhr-Grenzhausen. Herzlichen Glückwunsch!

Der „Goldene Teller  2014“ wurde von der Firma Schönwald zur Verfügung gestellt.

2 Gedanken zu „„Goldener Teller 2014“ geht an die Wilhelm-Bracke-Gesamtschule in Braunschweig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.