Harte Sache

Steinharte Nudeln im Schulessen waren jüngst die Ursache dafür, dass zahlreiche Schulkinder mit abgebrochenen Zähnen vom Mittagstisch aufstanden. Insgesamt sechs Kinder und ein Lehrer erlitten Verletzungen, wobei drei der Kinder ins Krankenhaus mussten. Grund für die Verletzungen war das Essen. So geschehen an der Asaka No. 5 Elementary School in japanischen Asaka. Japans Schulen bieten täglich für Kinder Schulessen an, welche täglich frisch zubereitet und im Klassenverbund eingenommen wird.

Informationen zur Schulverpflegung in Japan gibt es in dem Buch von DNSV Botschafter Prof. Dr. Volker Peinelt, der dafür Japan bereiste. Buch über japan. Schulverpflegung, 2., komplett überarbeitete und erweiterte Auflage, 2018, ISBN: 978-3-944101-46-0