Initiative – Mehr Bio auch in öffentlichen Schulküchen

Ein Bio-Anteil von 20 Prozent und mehr in der öffentlichen AHV – gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren vor Ort will die bundesweite Initiative „BioBitte – Mehr Bio in öffentlichen Küchen“ dazu beitragen, dieses Ziel zu erreichen. Deshalb richtet sich BioBitte an politische Entscheiderinnen und Entscheider, Vergabestellen, Fachreferate sowie Leiterinnen und Leiter von Verzehreinrichtungen. Ihnen soll die Initiative den Weg zu mehr Bio in öffentlichen Küchen ebnen

. Die Initiative informiert nun in Kooperation mit dem Deutschen Städtetag in einem kompakten Einstiegsseminar für Kommunen über nachhaltige kommunale Verpflegungsstrategien und zeigt auf, welche Rolle der Einsatz von Bio-Lebensmitteln in Kitas, Schulen und anderen öffentlichen Küchen dabei spielt. Die Veranstaltung findet online über Zoom statt. Interessierte können zwischen zwei Terminoptionen wählen: Donnerstag, 7. Oktober oder Mittwoch, 27. Oktober – jeweils von 11 Uhr bis 12 Uhr.