Kampf um Frischküche

An der Stephanusschule wünschen sich Eltern und Lehrer für die Kinder ein Mittagessen, das täglich frisch vor Ort gekocht wird. Weil an der Gemeinschaftsgrundschule nahe des Berliner Rings im Frühjahr 2020 eine bauliche Erweiterung samt neuer Mensa ansteht, könnte eine sogenannte Frischeküche noch direkt in die Planung einfließen.

—>ganzen Beitrag lesen

Quelle: Neue Westfälische