Küchenplanung in Echtzeit

Ambach hat sein Datenangebot für Fachplaner und Architekten weiter ergänzt. Ab sofort stellt der Hersteller für horizontale Kochtechnik aus Kaltern/Südtirol die Gerätedaten auch im BIM-Format (Building Information Modeling) zur Verfügung. Die Gerätedaten im BIM-Format ergänzen die Ambach Planer-CD mit sämtlichen relevanten Informationen zu jedem Gerät der Ambach Linien System 700”, „Chef 850” und „System 900”, sowie die Ambach Daten für die Plattformen SWS, Masterchef und AutoCad.

Mit Hilfe der BIM-Daten sollen sich jede kleinste Veränderung der Gerätekonfiguration oder auch der Variablen am Gebäude sofort umrechnen, deren Auswirkungen für das Gesamtprojekt erkennen und dreidimensional am PC darstellen lassen, wie Ambach weiter erklärt. Der Einsatz entsprechender Programme und Gerätedaten im BIM-Format ermögliche es Fachplanern und Architekten, ihren Auftraggebern zu jeder Zeit ein umfassendes virtuelles Abbild ihres Bauvorhabens sowie auch ihres künftigen Arbeitsplatzes zu präsentieren.

Fachplaner und Architekten können die BIM-Daten ab sofort bei Ambach anfordern.

www.ambach.com

Quelle: Ambach; 
Autor: lau/Redaktion Gastroinfoportal