Mensa ist beschlossene Sache

Wo sich die Lehrer momentan noch in den Pausen zurückziehen, werden künftig die Schüler der Friesoyther Realschule ihr Mittagessen verschlingen: Ab August – dem Schuljahresbeginn – wird der Betrieb der neuen Schulmensa aufgenommen. Dabei wird der Raum, der momentan noch als Lehrerzimmer dient, in Zukunft als Mensa der Realschule genutzt. Das hat der Schulausschuss der Stadt Friesoythe am Mittwochabend einstimmig beschlossen. Olaf Eilers von der SPD hatte zuvor erklärt: „Wir werden den Vorschlag genau so unterstützen.“ Mit dem Ausbau zu einer Ganztagsschule wurde auch die Einrichtung der Mensa erforderlich. 84 Sitzplätze sind in der Mensa eingeplant, dazu eine Essensausgabe mit einem Bereich für Kalt- und Warmspeisen, eine Austeilküche, sowie Bereiche für die Geschirrreinigung und die Tablettrückgabe.

Ganzer Artikel: NWZ ONLINE, 8.4.2011 von Evelyn Eveslage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.