Mittagessen in Notbetreuung oder Ausgabe von Lunchboxen

Die Berliner Schulen sind zu. Für viele Kinder aus armen Familien bedeutet das: Bis Mitte Februar bekommen sie kein kostenloses Mittagessen, das ihnen eigentlich zusteht. Berlin hat dafür keine Regelung . Dass es machbar ist, die Kinder mit Anspruch auch außerhalb der Schulen mit warmem Essen zu versorgen, zeigen derweil andere – zugegeben kleinere – Städte in der Republik.

—>ganzen Artikel lesen

Quelle: rbb24