Schulessen Berlin – nur Probleme bei der Umsetzung?

Schulplatzlücke, mangelnde Vertrauenswürdigkeit, Rücktrittsforderungen, Kritik von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) – Sandra Scheeres hat seit Schulbeginn einiges schlucken müssen. „Wir haben keine Bildungskrise“, sagt  sie. An den meisten Schulen sei eine Lösung gefunden worden, wenn auch in manchen Fällen auch für eine Übergangszeit. Lediglich an drei oder vier Schulen gebe es „stärkere Probleme“ mit der Umsetzung. Hier seien etwa größere bauliche Veränderungen nötig.

—>ganzen Artikel lesen

Quelle: Neues Deutschland