Schulmensa – Nein Danke!?

Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung MV und das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz starten einen Wettbewerb rund um das Thema Schulverpflegung. Schülergruppen, Schülerfirmen oder Arbeitsgemeinschaften der Klassenstufen 7 – 12 werden ermutigt, sich mit ihren Verpflegungsangeboten auseinanderzusetzen und in einem kreativen Beitrag einer Jury vorzustellen. 


Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung erwartet Filmbeiträge, Fotostorys oder Bildercollagen zur Verpflegungssituation in den Pausen oder zum Ambiente in den Speiseräumen. Außerdem können in den Wettbewerbsbeiträgen Ideen und Wünsche entwickelt werden, wie sich die Verpflegung an den Schulen attraktiver gestalten ließe oder wie sich die Schülerinnen und Schüler selber am Angebot beteiligen könnten.
„Ich möchte alle Schülerinnen und Schüler ermutigen, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen und sich mit dem Thema, Umgang mit Lebensmitteln auseinanderzusetzen. Gerade während in der Schule ist es wichtig, sich gesund und ausgewogen zu ernähren. Die Schulverpflegung sollte in jedem Fall dazu beitragen den Schulalltag fit und gesund zu meistern\“, unterstrich Dr. Backhaus.

Wettbewerbsaufruf

Anmeldeformular

www.dgevesch-mv.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.